Skip to main content

DevOps Engineering on AWS with AWS Jam


In DevOps Engineering on AWS lernen Sie, wie Sie die Kombination aus DevOps-Kulturphilosophien, -praktiken und -tools nutzen können, um die Fähigkeit Ihres Unternehmens zu verbessern, Anwendungen und Services mit hoher Geschwindigkeit auf AWS zu entwickeln, bereitzustellen und zu warten. Dieser Kurs behandelt Continuous Integration (CI), Continuous Delivery (CD), Infrastructure as Code, Microservices, Monitoring und Logging sowie Kommunikation und Zusammenarbeit.

DevOps Engineering on AWS with AWS Jam

aktuelle Kurs-Termine finden Sie am Ende dieser Seite!

BESCHREIBUNG

In DevOps Engineering on AWS lernen Sie, wie Sie die Kombination aus DevOps-Kulturphilosophien, -praktiken und -tools nutzen können, um die Fähigkeit Ihres Unternehmens zu verbessern, Anwendungen und Services mit hoher Geschwindigkeit auf AWS zu entwickeln, bereitzustellen und zu warten. Dieser Kurs behandelt Continuous Integration (CI), Continuous Delivery (CD), Infrastructure as Code, Microservices, Monitoring und Logging sowie Kommunikation und Zusammenarbeit. In praktischen Übungen lernen Sie das Erstellen und Bereitstellen von AWS CloudFormation-Vorlagen und CI/CD-Pipelines, die serverlose Anwendungen, containerbasierte Anwendungen und Anwendungen auf Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2) erstellen und bereitstellen. Auch Übungen für Workflows mit mehreren Pipelines und Pipelines, die in mehreren Umgebungen bereitgestellt werden, sind enthalten.

Am letzten Tag findet ein AWS Jam statt, ein spielerisches Event, bei dem Teams um Punkte konkurrieren, indem sie eine Reihe von Herausforderungen gemäß bewährter Verfahren auf der Grundlage der im Kurs behandelten Konzepte bewältigen. Sie können eine breite Palette von AWS-Services in einer Reihe von realen Szenarien testen, die allgemeine Betriebs- und Fehlerbehebungsaufgaben darstellen. Das Endergebnis ist die Entwicklung, Verbesserung und Validierung Ihrer Fähigkeiten in der AWS-Cloud durch reale Problemlösungen, die Erkundung neuer Services und Funktionen sowie das Verständnis für deren Zusammenspiel.

Kursziele

In diesem Kurs lernen Sie folgendes:

  • Verwendung bewährter DevOps-Praktiken für die schnelle Entwicklung, Bereitstellung und Wartung von Anwendungen und Diensten auf AWS
  • Auflistung der Vorteile, Rollen und Verantwortlichkeiten kleiner autonomer DevOps-Teams
  • Entwerfen und Implementieren einer Infrastruktur auf AWS, die DevOps-Entwicklungsprojekte unterstützt
  • Nutzung von AWS Cloud9 zum Schreiben, Ausführen und Debuggen Ihres Codes
  • Bereitstellen verschiedener Umgebungen mit AWS CloudFormation
  • Nutzung von sicheren, hoch skalierbaren und privaten Git-Repositories mit AWS CodeCommit
  • Git-Repositories in CI/CD-Pipelines einbinden
  • Automatisiertes Erstellen, Testen und Verpacken von Code mit AWS CodeBuild
  • Sichere Speicherung und Nutzung von Docker-Images und deren Integration in CI/CD-Pipelines
  • Aufbau von CI/CD-Pipelines zur Bereitstellung von serverlosen Anwendungen, containerbasierten Anwendungen und Anwendungen auf Amazon EC2
  • Umsetzung gängiger Implementierungsstrategien wie „all at once“, “ rolling“ und „blue/green“
  • Integration von Tests und Sicherheitsmaßnahmen in CI/CD-Pipelines
  • Überwachung von Anwendungen und Umgebungen mithilfe von AWS-Tools und -Technologien
  • Arbeiten in einer Teamumgebung, um echte AWS-Anwendungsfälle in einem AWS Jam zu lösen

ZIELGRUPPE

Dieser Kurs ist konzipiert für:

  • DevOps Engineers
  • DevOps Architects
  • Operations Engineers
  • Systemadministratoren
  • Entwickler

VORAUSSETZUNGEN

Wir empfehlen, dass die Teilnehmer an diesem Kurs die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Frühere Teilnahme an den Kursen Systems Operations on AWS oder Developing on AWS Developing on AWS
  • Kenntnisse in einer oder mehreren höheren Programmiersprachen wie C#, Java, PHP, Ruby, Python
  • Fortgeschrittene Kenntnisse in der Verwaltung von Linux- oder Windows-Systemen auf der Befehlszeilenebene
  • Zwei oder mehr Jahre Erfahrung mit der Bereitstellung, dem Betrieb und der Verwaltung von AWS-Umgebungen

LEHRMETHODE

Dieser Kurs setzt sich zusammen aus:

  • Vorträge
  • Gruppenübungen
  • Praxislabore
  • teambasierte, spielerische Herausforderungen

KURSDAUER / PREIS

  • 4 Tage
  • € 2.485,00 zzgl. Mwst. pro Person (DE)

KURSINHALT

Tag 1
  • Modul 1: Einführung in DevOps
    • Was ist DevOps?
    • Amazons Weg zu DevOps
    • Grundlagen für DevOps
  • Modul 2: Automatisierung der Infrastruktur
    • Einführung in die Infrastruktur-Automatisierung
    • Eintauchen in die AWS CloudFormation-Vorlage
    • Ändern einer AWS CloudFormation-Vorlage
    • Beispiel: AWS CloudFormation Templatestructure, Parameter, Stacks, Updates, Importieren von Ressourcen und Driftdetection
  • Modul 3: AWS-Toolkits
    • Konfigurieren der AWS CLI
    • AWS Software Development Kits (AWS SDKs)
    • AWS SAM CLI
    • AWS Cloud Development Kit (AWS CDK)
    • AWS Cloud9
    • Beispiel: AWS CLI und AWS CDK
    • Praktische Übung: Verwendung von AWS CloudFormation zur Bereitstellung und Verwaltung einer grundlegenden Infrastruktur
  • Modul 4: Continuous Integration und Continuous Delivery (CI/CD) mit Entwicklungstools
    • CI/CD-Pipeline und Entwicklungstools
    • Beispiel: CI/CD-Pipeline mit Demonstration einiger Funktionen von AWS CodeCommit, AWS CodeBuild, AWS CodeDeploy und AWS CodePipeline
    • Praktische Übung: Bereitstellen einer Anwendung in einer EC2-Flotte mit AWS CodeDeploy
Tag 2
  • Modul 4: Continuous Integration und Continuous Delivery (CI/CD) mit Entwicklungstools
    • AWS CodePipeline
    • Beispiel: AWS Integration mit Jenkins
    • Praktische Übung: Automatisieren von Codebereitstellungen mit AWS CodePipeline
  • Modul 5: Einführung in Microservices
    • Einführung in Microservices
  • Modul 6: DevOps und Container
    • Bereitstellen von Anwendungen mit Docker
    • Amazon Elastic Container Service und AWS Fargate
    • Amazon Elastic Container Registry und Amazon Elastic Kubernetes Service
    • Beispiel: Implementierung einer CI/CD-Pipeline in einer containerisierten Anwendung
  • Modul 7: DevOps und Serverless-Computing
    • AWS Lambda und AWS Fargate
    • AWS Serverless Application Repository und AWS SAM
    • AWS Step Functions
    • Beispiel: AWS Lambda und Merkmale
    • Beispiel: AWS SAM Kurzanleitung in AWS Cloud9
    • Praktische Übung: Implementierung einer serverlosen Anwendung mit AWS Serverless Application Model (AWS SAM) und einer CI/CD-Pipeline
  • Modul 8: Deployment Strategien
    • Continuous Deployment
    • Deployment mit AWS Services
  • Modul 9: Automatisierte Tests
    • Einführung ins Testen
    • Tests: Unit, Integration, Fehlertoleranz, Last and synthetische Tests
    • Integration von Produkten und Dienstleistungen
Tag 3
  • Modul 10: Automatisierung der Sicherheit
    • Einführung in DevSecOps
    • Sicherheit der Pipelines
    • Sicherhiet in der Pipeline
    • Tools zur Erkennung von Bedrohungen
    • Beispiel: AWS Security Hub, Amazon GuardDuty, AWS Config und Amazon Inspector
  • Modul 11: Konfigurationsmanagement
    • Einführung in den Prozess des Konfigurationsmanagements
    • AWS-Services und -Werkzeuge für das Konfigurationsmanagement
    • Praktische Übung: Durchführung von Blue/Green Deployments mit CI/CD-Pipelines und Amazon Elastic Container Service (Amazon ECS)
  • Modul 12: Observability
    • Einführung in Observability
    • AWS-Tools zur Unterstützung von Observabilität
    • Praktische Übung: Verwendung von AWS DevOps-Tools für die Automatisierung von CI/CD-Pipelines
  • Modul 13: Referenzarchitektur („Optionales Modul“)
    • Referenzarchitekturen
  • Modul 14: Kurszusammenfassung
    • Bestandteile der DevOps-Praxis
    • CI/CD-Pipeline Review
    • AWS-Zertifizierung
Tag 4
  • AWS Jam
    • Teilnahme an teambasierten Herausforderungen in einer echten AWS-Umgebung
    • Messen Sie sich mit Ihren Kollegen in einer spielerischen, praktischen Lernerfahrung
    • Wenden Sie Ihr Wissen aus dem Kurs auf verschiedene AWS-Services an

WICHTIG: Bitte bringen Sie zu unseren Trainings Ihr Notebook (Windows, Linux oder Mac) mit. Wenn dies nicht möglich ist, nehmen Sie bitte mit uns vorher Kontakt auf.

Kursunterlagen sind auf Englisch, auf Wunsch auch auf Deutsch (wenn verfügbar).
Kurssprache ist Deutsch, auf Wunsch auch auf Englisch.

Die nächsten Termine für: DevOps Engineering on AWS with AWS Jam


DatumKursPreis pro TN
28.05.2024 - 31.05.2024 DevOps Engineering on AWS with AWS Jam
Online in - Virtual Classroom
2.485,00 EUR zzgl. MwSt.Buchen
20.08.2024 - 23.08.2024 DevOps Engineering on AWS with AWS Jam
Online in - Virtual Classroom
2.485,00 EUR zzgl. MwSt.Buchen
19.11.2024 - 22.11.2024 DevOps Engineering on AWS with AWS Jam
Online in - Virtual Classroom
2.485,00 EUR zzgl. MwSt.Buchen