Skip to main content

Cloud Operations on AWS with AWS Jam


Dieser Kurs vermittelt Systembetreibern und allen, die Cloud-Betriebsfunktionen ausführen, wie sie automatisierbare und wiederholbare Bereitstellungen von Netzwerken und Systemen auf AWS verwalten und betreiben können. Sie lernen die Funktionen des Cloud-Betriebs kennen, z. B. die Installation, Konfiguration, Automatisierung, Überwachung, Sicherung, Wartung und Fehlerbehebung von Services, Netzwerken und Systemen. Der Kurs deckt auch spezifische AWS-Funktionen, Tools und bewährte Verfahren im Zusammenhang mit diesen Funktionen ab.

Cloud Operations on AWS with AWS Jam

aktuelle Kurs-Termine finden Sie am Ende dieser Seite!

BESCHREIBUNG

Dieser Kurs vermittelt Systembetreibern und allen, die Cloud-Betriebsfunktionen ausführen, wie sie automatisierbare und wiederholbare Bereitstellungen von Netzwerken und Systemen auf AWS verwalten und betreiben können. Sie lernen die Funktionen des Cloud-Betriebs kennen, z. B. die Installation, Konfiguration, Automatisierung, Überwachung, Sicherung, Wartung und Fehlerbehebung von Services, Netzwerken und Systemen. Der Kurs deckt auch spezifische AWS-Funktionen, Tools und bewährte Verfahren im Zusammenhang mit diesen Funktionen ab.

Am letzten Tag findet ein AWS Jam statt, ein spielerisches Event, bei dem Teams um Punkte konkurrieren, indem sie eine Reihe von Herausforderungen nach bewährten Verfahren auf der Grundlage der im Kurs behandelten Konzepte bewältigen. Sie können eine breite Palette von AWS-Services in einer Reihe von realen Szenarien erleben, die häufige Betriebs- und Fehlerbehebungsaufgaben darstellen. Das Endergebnis ist die Entwicklung, Verbesserung und Validierung Ihrer Fähigkeiten in der AWS-Cloud durch reale Problemlösungen, die Erkundung neuer Services und Funktionen sowie das Verständnis für deren Zusammenspiel.

Kursziele

In diesem Kurs lernen Sie Folgendes:

  • Identifizierung der AWS-Services, die die verschiedenen Phasen von Operational Excellence unterstützen, eine der Säulen des AWS Well-Architected Framework
  • Verwalten des Zugriffs auf AWS-Ressourcen mithilfe von AWS-Konten und -Organisationen sowie AWS Identity and Access Management (IAM)
  • Führen eines Inventars der genutzten AWS-Ressourcen mithilfe von AWS-Diensten wie AWS Systems Manager, AWS CloudTrail und AWS Config
  • Entwicklung einer Strategie zur Ressourcenbereitstellung unter Verwendung von Metadaten-Tags, Amazon Machine Images (AMIs) und AWS Control Tower zur Bereitstellung und Wartung einer AWS-Cloud-Umgebung
  • Automatisierung der Ressourcenbereitstellung mithilfe von AWS-Services, wie AWS CloudFormation und AWS Service Catalog
  • Verwendung von AWS-Services zur Verwaltung von AWS-Ressourcen durch CloudOps-Lebenszyklusprozesse, z.B. Deployments und Patches
  • Konfiguration einer hochverfügbaren Cloud-Umgebung, die AWS-Services wie Amazon Route 53 und Elastic Load Balancing nutzt, um den Datenverkehr für optimale Latenz und Leistung zu steuern
  • Konfiguration von AWS Auto Scaling und Amazon EC2 Auto Scaling zur bedarfsgerechten Skalierung Ihrer Cloud-Umgebung
  • Verwendung von Amazon CloudWatch und zugehörigen Funktionen wie Alarme, Dashboards und Widgets zur Überwachung Ihrer Cloud-Umgebung
  • Verwaltung von Berechtigungen und Verfolgung von Aktivitäten in Ihrer Cloud-Umgebung mithilfe von AWS-Services wie AWS CloudTrail und AWS Config
  • Bereitstellung Ihrer Ressourcen in einer Amazon Virtual Private Cloud (Amazon VPC), Herstellung der erforderlichen Konnektivität zu Ihrer Amazon VPC und Schutz Ihrer Ressourcen vor Serviceunterbrechungen
  • Erläuterung des Zwecks, der Vorteile und der geeigneten Anwendungsfälle für Mountable Storage in Ihrer AWS Cloud-Umgebung
  • Erläuterung der operativen Merkmale der Objektspeicherung in der AWS Cloud, einschließlich Amazon Simple Storage Service (Amazon S3) und Amazon S3 Glacier
  • Erstellen Sie ein umfassendes Kostenmodell zur Erfassung, Optimierung und Vorhersage Ihrer Cloud-Kosten mithilfe von Services wie AWS Cost Explorer und AWS Cost and Usage Report
  • Arbeiten Sie in einer Teamumgebung, um echte AWS-Anwendungsfälle in einem AWS Jam zu lösen.

ZIELGRUPPE

Dieser Kurs ist konzipiert für:

  • Systemadministratoren und Betreiber, die in der AWS-Cloud tätig sind
  • Mitarbeiter der Informationstechnologie, die ihr Wissen über den Cloud-Betrieb erweitern möchten

VORAUSSETZUNGEN

Wir empfehlen, dass die Teilnehmer an diesem Kurs die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Erfolgreicher Abschluss des AWS Technical Essentials Kurses
  • Erfahrung in der Softwareentwicklung oder Systemadministration
  • Kenntnisse in der Bedienung von Betriebssystemen über die Befehlszeile, z. B. Shell-Scripting in Linux-Umgebungen oder cmd/PowerShell in Windows
  • Grundkenntnisse von Netzwerkprotokollen (TCP/IP, HTTP)

LEHRMETHODE

Dieser Kurs setzt sich zusammen aus:

  • Vorträge
  • Demos
  • Praxislabore
  • Wissenstests in Gruppen
  • teambasierte, spielerische Herausforderung

KURSDAUER / PREIS

  • 4 Tage
  • € 2.285,00 zzgl. Mwst. pro Person (DE)

KURSINHALT

Tag 1
  • Modul 1: Einführung in Cloud-Operations auf AWS
    • Was ist Cloud-Operations?
    • AWS Well-Architected Framework
    • AWS Well-Architected Tool
  • Modul 2: Zugriffsverwaltung
    • AWS Identity and Access Management (IAM)
    • Ressourcen, Konten und AWS-Organisationen
  • Modul 3: Systemerschließung
    • Methoden zur Interaktion mit AWS-Services
    • Tools zur Automatisierung der Ressourcenermittlung
    • Bestandsaufnahme mit AWS Systems Manager und AWS Config
    • Praktische Übung: Überprüfen von AWS-Ressourcen mit AWS Systems Manager und AWS Config
  • Modul 4: Implementierung und Aktualisierung von Ressourcen
    • Cloud Operations beim Implementieren
    • Tagging-Strategien
    • Implementierung mit Amazon Machine Images (AMIs)
    • Implementierung mithilfe von AWS Control Tower
  • Modul 5: Automatisieren der Ressourcenbereitstellung
    • Bereitstellung mithilfe von AWS CloudFormation
    • Bereitstellung mithilfe von AWS Service Catalog
    • Praktisches Labor: Infrastruktur als Code
Tag 2
  • Modul 6: Verwalten von Ressourcen
    • AWS Systems Manager
    • Praktisches Labor: Betrieb als Code
  • Modul 7: Hochverfügbare Systeme konfigurieren
    • Verteilen des Datenverkehrs mit Elastic Load Balancing
    • Amazon Route 53
  • Modul 8: Automatisieren der Skalierung
    • Skalierung mit AWS Auto Scaling
    • Skalierung mit Spot-Instanzen
    • Verwaltung von Lizenzen mit AWS License Manager
  • Modul 9: Überwachung und Aufrechterhaltung des Systemzustands
    • Überwachung und Aufrechterhaltung intakter Arbeitslasten
    • Überwachung der AWS-Infrastruktur
    • Überwachung von Anwendungen
    • Praktisches Labor: Überwachung von Anwendungen und Infrastruktur
  • Modul 10: Datensicherheit und Systemüberwachung
    • Aufrechterhaltung einer starken Identitäts- und Zugriffsgrundlage
    • Implementierung von Erkennungsmechanismen
    • Automatisierung der Behebung von Vorfällen
Tag 3
  • Modul 11: Sichere und widerstandsfähige Netzwerke betreiben
    • Aufbau einer sicheren Amazon Virtual Private Cloud (Amazon VPC)
    • Netzwerkbetrieb über die VPC hinaus
  • Modul 12: Mountable Storage
    • Konfigurieren von Amazon Elastic Block Store (Amazon EBS)
    • Dimensionierung von Amazon EBS-Volumes für die Leistungsfähigkeit
    • Verwendung von Amazon EBS-Snapshots
    • Verwendung von Amazon Data Lifecycle Manager zur Verwaltung Ihrer AWS-Ressourcen
    • Erstellen von Sicherungs- und Datenwiederherstellungsplänen
    • Konfigurieren von gemeinsamem Dateisystem-Speicher
    • Praktisches Labor: Automatisieren mit AWS Backup für Archivierung und Wiederherstellung
  • Modul 13: Objektspeicher
    • Implementierung von Amazon Simple Storage Service (Amazon S3)
    • Verwalten von Lebenszyklen auf Amazon S3
  • Modul 14: Kostenberichterstattung, Warnungen und Optimierung
    • Kostenbewusstsein für AWS erlangen
    • Verwendung von Kontrollmechanismen für das Kostenmanagement
    • Optimieren Ihrer AWS-Ausgaben und -Nutzung
    • Praktisches Labor: Capstone-Labor für CloudOps
Tag 4
  • AWS Jam
    • Teilnahme an teambasierten Herausforderungen in einer echten AWS-Umgebung
    • Messen Sie sich mit Ihren Kollegen in einer spielerischen, praktischen Lernerfahrung
    • Wenden Sie Ihr Wissen aus dem Kurs auf verschiedene AWS-Services an

WICHTIG: Bitte bringen Sie zu unseren Trainings Ihr Notebook (Windows, Linux oder Mac) mit. Wenn dies nicht möglich ist, nehmen Sie bitte mit uns vorher Kontakt auf.

Kursunterlagen sind auf Englisch, auf Wunsch auch auf Deutsch (wenn verfügbar).
Kurssprache ist Deutsch, auf Wunsch auch auf Englisch.

Die nächsten Termine für: Cloud Operations on AWS with AWS Jam


DatumKursPreis pro TN
22.04.2024 - 25.04.2024 Cloud Operations on AWS with AWS Jam
Online in - Virtual Classroom
2.285,00 EUR zzgl. MwSt.Buchen
18.06.2024 - 21.06.2024 Cloud Operations on AWS with AWS Jam
Online in - Virtual Classroom
2.285,00 EUR zzgl. MwSt.Buchen
13.08.2024 - 16.08.2024 Cloud Operations on AWS with AWS Jam
Online in - Virtual Classroom
2.285,00 EUR zzgl. MwSt.Buchen
14.10.2024 - 17.10.2024 Cloud Operations on AWS with AWS Jam
Online in - Virtual Classroom
2.285,00 EUR zzgl. MwSt.Buchen
10.12.2024 - 13.12.2024 Cloud Operations on AWS with AWS Jam
Online in - Virtual Classroom
2.285,00 EUR zzgl. MwSt.Buchen